Dipl.-Ing. Jörn Suthues

CTO

Jörn Suthues ist geschäftsführender Gesellschafter von WAVELABS und verantwortet den Bereich Produktentwicklung. Er ist der Erfinder des LED-Solarsimulators SINUS-220.

Jörn Suthues ist Diplomingenieur (FH) im Bereich Elektrotechnik und Diplomingenieur im Bereich Energiesystemtechnik. Er arbeitet seit 1998 in der Photovoltaik, mit den Schwerpunkten auf Systemanalyse und Messtechnik. 2004 übernahm er den Bereich Messtechnik beim damaligen Weltmarktführer, der Q-Cells SE. Dort baute er das zu jenem Zeitpunkt größte und modernste Photovoltaiklabor auf. Von 2010 an war er international als freier Berater im Bereich Messtechnik tätig sowie bei bt-imaging (hochtechnische Messtechnik für Solarzellenhersteller) verantwortlich für den technischen Service in Europa. 2011 gründete er mit Torsten Brammer die Ingenieurbürogemeinschaft ib*sb zur Messtechnikentwicklung für die Photovoltaikindustrie, aus der im Oktober 2011 WAVELABS hervorging.